Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Sirenenwarnung

Sirenen warnen Sie vor Gefahren und erfüllen eine Weckfunktion.

Zudem wird die Feuerwehr bei Schadenslagen, in denen Menschenleben in Gefahr sind oder die Gefährdung großer Sachwerte besteht zusätzlich über Sirenen alarmiert. Denn hier wird jede verfügbare Einsatzkraft dringend benötigt, um schnelle und qualifizierte Hilfe leisten zu können.

Unter folgenden Voraussetzungen erfolgt eine Alarmierung der Feuerwehr mittels Sirenen:

  • der Notruf lässt vermuten, dass indirekt oder direkt Menschenleben in Gefahr sind oder
  • der Notruf lässt vermuten, dass große Sachwerte gefährdet sind.

In den übrigen Fällen werden die Alarmierungen weiter über die Meldeempfänger, also „still“ erfolgen.

Für Sie als Bürgerinnen und Bürger bedeutet die Änderung in der Alarmierung, dass die Sirenen (auch zu Ihrem Schutz) wieder öfter als bisher laufen und Sie müssen zukünftig verstärkt auf das Sirenensignal achten, um feststellen zu können, ob es sich um eine Alarmierung der Feuerwehr oder eine Alarmierung im Katastrophenfall oder vielleicht auch nur um einen Probelauf handelt.

Daher eine wichtige Bitte: Machen Sie sich mit den folgenden Alarmierungstönen der Sirenen vertraut. Bitte beachten Sie auch die regelmäßigen Probealarme.


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Pixabay CC0, Hans
  • Pixabay CC0, Hans

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.