Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Verlegung von weiteren Stolpersteinen in Drove

Ab 9 Uhr verlegt der Künstler Gunter Demnig 14 Stolpersteine für ermordete und geflüchtete Drover Juden an verschiedenen Standorten in Drove.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

07.12.202209:0012:00

Gedacht werden soll bei der Verlegung am 7. Dezember 2022, ab 9 Uhr an die Familie Schwarz-Treu mit fünf ermordeten Mitgliedern in der Drovestraße Nr. 148 gegenüber der Kirche.

Anschließend gedenken wir der deportierten Rosa Holländer in der Drovestraße Nr. 110.

In der Drovestraße Nr. 75 erinnern wir an das ermordete Ehepaar Daniel und an die drei geflüchteten Nachkommen.

Zum Schluss werden drei Stolpersteine in der Drovestraße Nr. 52 für die deportierten Helene de Vries und ihren Sohn und ihre Tochter verlegt.

Erläuterungen und Hinweise