Über den historischen Wanderweg Stockheim

Traditionelle Jahresabschlusswanderung der Kreuzauer Gemeindevertreter

Bürgermeister Ingo Eßer hatte traditionell kurz nach Weihnachten die Gäste zur alljährlichen Jahresabschlusswanderung eingeladen. Hierzu wurde der erst kürzlich eröffnete „Historische Wanderweg Stockheim“ begangen.

Die Stockheimer Interessengemeinschaft e.V. (STIG) hat sich u.a. zum Ziel gesetzt, die Themen rund um die Stockheimer Heimatgeschichte aufzuarbeiten und für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. So kam es dazu, die wichtigsten historischen Punkte Stockheims interessierten Spaziergängern und Wanderern auf einem Rundweg näher zu bringen. Alte Schulgebäude, ehemalige Poststation, erste Tankstelle, die „Wurschjass“ oder die Panzer-Rüttelstrecke werden so veranschaulicht. Der Rundwanderweg führt zunächst durch den Ortskern bis an den Ortsrand Richtung „Drover Heide“, wo im Naherholungsgebiet einige wunderschöne Rastmöglichkeiten vorgefunden werden können. Von der 1000jährigenMarieneiche – liebevoll „Decke Boom“ genannt, führt der Weg durch den „Frankenwald“ bis hin zum „Konradsbaum“. Vom nördlichsten Punkt, vorbei an Gut Stepprath führt der Rückweg zum Sportplatz und wieder in den Ort zum Ausgangspunkt an der Kirche zurück.

Zu dieser gut 8 km langen Wanderung hatte Bürgermeister Ingo Eßer die Mitglieder des Rates, die sachkundigen Bürger, Ortsvorsteher, die Ehrenratsmitglieder, Verdiente Bürger, Pfarrer, Schulleiter, die Dienststellenleiter der Polizei sowie die Abteilungsleiter/-innen der Verwaltung eingeladen.

Sachkundige Wanderführer waren die Eheleute Friedhelm und Brigitte Schnitzler aus Stockheim, die auch Ideengeber und Initiatoren des Rundwanderweges sind.

Am „Decke Boom“ wurde die Wandergruppe von Ortsvorsteherin Elfriede Ackers mit Glühwein versorgt.

Die Jahresabschlusswanderung ist ein Dankeschön des Bürgermeisters an alle Teilnehmer für die gute und konstruktive Zusammenarbeit im vergangenen Jahr, verbunden mit der Hoffnung, dass sich diese auch künftig so fortsetzen möge.

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.