Inhalt anspringen

Masterplan

Skate- und Bewegungspark Kreuzau

Auf die Plätze – fertig – Beton: los! Die Bauarbeiten schreiten sichtbar voran.

Insgesamt 700.000 Euro stehen aus dem Städtebauförderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ zur Verfügung, um zwischen dem Schwimmbad monte mare, dem Schulzentrum und der Festhalle in Kreuzau einen Skate- und Bewegungspark zu schaffen, der im Umfeld seinesgleichen suchen wird.  

Das Herzstück der Freizeitfläche wird die hochmoderne Skateanlage bilden, die gemeinsam mit dem Streetballplatz ein neuer begrünter und beleuchteter Treffpunkt nicht nur für Jugendliche aus dem Ort, sondern für Skaterinnen und Skater aus der ganzen Region sein wird.

Den aktuellen Sachstand der Baustelle erfahren Sie auf der Masterplan Seite in der Rubrik Baumaßnahmen  Skate- und Bewegungspark

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Reepel Schirmer Landschaftsarchitekten