Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Tourismus erleben und greifbar machen!

Stelle Tourismus und Wirtschaftsförderung neu besetzt!

Die Gemeinde Kreuzau hat mit Alina Schulten vor Kurzem eine neue Mitarbeiterin im Bereich Tourismus- und Wirtschaftsförderung eingestellt. Die gebürtige Dürenerin ist staatlich geprüfte Betriebswirtin für Wirtschaft in der Fachrichtung Tourismus. „Ich freue mich auf die vielen Projekte, die mich erwarten“, so Alina Schulten. 

Kreuzau zeichnet sich durch eine einzigartige Lage aus. Eingebettet in die idyllische Rur-Auenlandschaft mit Stausee Obermaubach, am Rande des Nationalparks Eifel und im Übergang in die Düren-Jülicher Börde birgt die Gemeinde Kreuzau ein enormes touristisches Potential.  

„Mein Ziel ist es, diese Potentiale zu nutzen, um den Tourismus erlebbar und greifbar zu machen“, erläutert Frau Schulten. „Die Zusammenarbeit mit den touristischen Akteuren sowie den Beherbergungsbetrieben, Gastronomen und sonstigen Dienstleistern vor Ort ist mir ein besonderes Anliegen. Es warten viele neue Aufgaben und Herausforderungen auf mich. Zudem bringe ich selber diverse Ideen mit! Ich merke schon jetzt, dass kein Tag wie der andere ist. Aber genau das macht meinen Berufsalltag so spannend!“. 

Kontaktdaten

Stelle Tourismus und Wirtschaftsförderung 

Alina Schulten

Tel. 02422 507-358

 a.schultenkreuzaude

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau