Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Stellenangebot

Sachbearbeiter/in Tourismus/Wirtschaftsförderung

Die Gemeinde Kreuzau sucht für die Abteilung 2.1 Bauleitplanung/Wirtschaftsförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in Tourismus/Wirtschaftsförderung (m, w, d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 39 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Eigenverantwortliche Betreuung von touristischer Infrastruktur wie Wanderwegen, Bänken etc.
  • Zentraler Ansprechpartner für alle touristischen Akteure, wie bspw. überregionale touristische Verbünde Rureifel Tourismus e.V., Naturpark Nordeifel e.V., Eifelverein sowie zu örtlichen Beherbergungsbetrieben, Gastronomiebetrieben u.v.w.
  • Betreuung und kreatives Einbringen in die „LEADER Region Eifel“ mit dazugehörigem Fördermittelmanagement, Projektsteuerung und Gremienbetreuung
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Steuerung von touristischen Projekten und Maßnahmen inklusive Fördermittelakquise
  • Betreuung der kommunalen Aufgaben bei der Organisation von Märkten sowie Mitarbeit bei der Gestaltung von Veranstaltungen und Events in der Gemeinde Kreuzau
  • regelmäßige Berichterstattung über kommunale touristische Aktivitäten in kommunalen Gremien
  • Ansprechpartner für Handel, Dienstleistung und Gewerbe im Rahmen der Wirtschaftsförderung

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung (mindestens Angestellten-lehrgang I), eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit, ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) aus den Bereichen Tourismusmanagement/Tourismus Marketing, Freizeitmanagement/-wissenschaften, Kulturmanagement, Geographie oder vergleichbar
  • Strukturierte, eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Fähigkeit sich im Team einzubringen und kooperativ zu arbeiten
  • Souveränes und freundliches Auftreten sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Routinierter Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (insbesondere Microsoft Office)
  • Führerschein der Klasse B bzw. der Klasse 3 und die Bereitschaft den privaten PKW gegen eine Wegstreckenentschädigung für Dienstfahrten einzusetzen

Wir bieten Ihnen:

  • Die Möglichkeit eigenverantwortlich und kreativ zu arbeiten 
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsfreiraum in einem dynamischen, interdisziplinären und kooperativen Team
  • Die Vorzüge einer kleinen Kommunalverwaltung mit „kurzen Wegen“ in freundlicher Atmosphäre
  • Einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz 
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Dienstzeitenvereinbarung
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine zusätzliche Altersvorsorge bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a TVöD.

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen der zuständige Abteilungsleiter, Herr David Gottstein (Tel.: 02422 / 507 353,  d.gottsteinkreuzaude), gerne zur Verfügung.

Es besteht die Verpflichtung, den Frauenanteil in allen Bereichen und Positionen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr werden bei gleicher Qualifikation und Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt behandelt. Bitte weisen Sie in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung hin und fügen Sie entsprechende Nachweise bei.

Bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 31.05.2022 beim

Bürgermeister

der Gemeinde Kreuzau

- Personalabteilung -

Bahnhofstraße 7, 52372 Kreuzau

Bitte senden Sie keine Originalunterlagen und keine Bewerbungsmappen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.

Es werden keine Bewerbungsunterlagen oder Mappen zurückgesendet.

Eine Übernahme von entstandenen Kosten, die mit der Teilnahme an Vorstellungsgesprächen verbunden sind, erfolgt nicht.

Bewerbungen, die die genannten Einstellungsvoraussetzungen nicht enthalten, werden bei der Bewerberauswahl nicht berücksichtigt.

 

Erläuterungen und Hinweise