Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Die Gemeinde Kreuzau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in in der Öffentlichkeitsarbeit und IT

Bei der Gemeinde Kreuzau (Abteilung 1.1 – Zentrale Dienste) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines 

Sachbearbeiters (m, w, d) für Öffentlichkeitsarbeit und IT 

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Stelle ist derzeit nach EG 9a TVöD bewertet. 

Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

- Ausbau und Betreuung der Kommunikation
- Betreuung der Online-Angebote, Bildbearbeitung und Erstellung von Grafiken
- Pressearbeit
- Unterstützung beim Planen und Durchführen von Veranstaltungen
- Aktualisieren der Homepage sowie anderer digitaler Kanäle
- Büro- und Recherchetätigkeiten
- Erledigung der bei der Verwaltung verbleibenden IT-Arbeiten, wie beispielsweise Installation, Einrichtung, Fehlerbehebungen und Reparatur in Absprache mit dem IT-Dienstleister, Wartung Netzwerkanbindungen vor Ort, Ansprechpartner für die vorhandene Medientechnik
- Konzeptionierung und Projektierung von künftigen IT-Anwendungen in Abstimmung mit den Fachabteilungen und der KDVZ Frechen
- Mitarbeit bei der Umsetzung der Digitalisierung
- Allgemeine Mitarbeit im Sachgebiet Zentrale Dienste

Ihre Qualifikationen

- abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (möglichst AL II) oder vergleichbare Ausbildung,
- zielgruppengerechter Schreibstil
- stilsicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
- Fähigkeit, komplexe Inhalte überzeugend und verständlich zu vermitteln
- Potenzial, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit weiterzuentwickeln
- hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
- versiert im Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen

wünschenswert wäre auch
- Erfahrung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus, Kommunikation oder vergleichbar
- Erfahrung in der Betreuung von Websites

Bewerbungen von Schwerbehinderten sowie von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr werden bei gleicher Eignung und Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt behandelt.


Bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 31. Januar 2020 beim

Bürgermeister
der Gemeinde Kreuzau
- Personalabteilung -
Bahnhofstraße 7, 52372 Kreuzau

oder per  gesichertem Webformular

Bitte senden Sie keine Originalunterlagen und keine Bewerbungsmappen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.

Es werden keine Bewerbungsunterlagen oder Mappen zurückgesendet.

Eine Übernahme von entstandenen Kosten, die mit der Teilnahme an Vorstellungsgesprächen verbunden sind, erfolgt nicht.

Bewerbungen, die die genannten Einstellungsvoraussetzungen nicht enthalten, werden bei der Bewerberauswahl nicht berücksichtigt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.