Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Fahrbahn- und Radwegsanierung B56 (Stockheim) / L250 (OD Thum)

Ab 11.07.2019 ist die Strecke Stockheim/Düren (B56 von Kreuzung L 327 -Gewerbegebiet Stockheim- bis Anschluss B56N in Höhe der Automeile) wieder geöffnet und kann in beide Richtungen befahren werden.

Fahrbahnsanierung auf der Thumstraße (L250)

Die Thumstraße (L250) in der Ortslage Thum wird ab Montag, den 03.06.19 in zwei Bauabschnitten durch den zuständigen Straßenbaulastträger, den Landesbetrieb Straßenbau NRW, saniert. Im Zuge dieser Deckensanierung werden ebenfalls Kanalreparaturen am gemeindlichen Kanal durchgeführt und erforderliche Gehwegabsenkungen installiert.

Der erste Bauabschnitt wird zwischen dem Ortseingang (aus Drove kommend) und der Straße „Am Thumbach“ erfolgen. Anschließend wird der zweite Bauabschnitt zwischen der Straße „Am Thumbach“ und dem Ortseingang (aus Berg kommend) saniert.

Die Anwohner werden durch die ausführende Firma über Beeinträchtigungen in der Nutzung der Straße informiert.

Fahrbahn- und Radwegsanierung zwischen Düren und Soller (B56)

Ab 11.07.2019 ist die Strecke (B56 von Kreuzung L 327 bis Anschluss B56N in Höhe der Automeile) wieder befahrbar.

Der Landesbetrieb Straßenbau wird in der Zeit vom 11.06.-10.08.2019, unter Vollsperrung der B56, eine Fahrbahn- und Radwegsanierung zwischen Düren und Soller vornehmen lassen. Der Fahrzeugverkehr wird über die L264 (Girbelsrath, Frauwüllesheim, Kelz) und dann weiter über Vettweiß (L33 und K28) umgeleitet. Die Umleitung für Fahrradfahrer wird parallel zur B56, östlich des Ellebachs, eingerichtet.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.