Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Vorgärten klimafreundlich gestalten

Obwohl die Mehrheit der Bevölkerung Naturschutz für wichtig hält und Blumengärten schön findet, nimmt der Anteil von Schotter- und Pflasterflächen vor den Häusern immer mehr zu. Berufstätigen mangelt es an freier Zeit und sie möchten deswegen wenig Arbeit im Garten haben. Auch Ruheständler wollen den Pflegeaufwand so gering wie möglich halten. Gartenarbeit wird von Vielen leider nicht mehr als angenehme Freizeitbeschäftigung an der frischen Luft, sondern als lästig und anstrengend empfunden. Doch ein mit standortgerechten Pflanzen gut angelegter Vorgarten macht auf lange Sicht weniger Arbeit als eine Schotterfläche. Ein mit Schotter und Kies angelegter Garten schadet zudem dem Artenreichtum, das Insektensterben wird beschleunigt, das Mikroklima wird nachteilig beeinflusst und zunehmend werden versickerungsfähige Flächen versiegelt. 

Immer mehr Städte und Gemeinden stellen sich die Frage, wie gegen den stetigen Zuwachs von Schottergärten effektiv vorgegangen werden kann. Zur bürgernahen Aufklärung und Beratung wurde ein Flyer entwickelt, den die Gemeinden zur freien Verfügung nutzen können. Auch die Gemeinde Kreuzau unterstützt das Vorhaben und hat die Flyer angepasst und drucken lassen. Ebenso wurde eine Broschüre erstellt, in der Ideen sowie Pflanzvorschläge zusammengestellt wurden. Wir möchten Ihnen mit dieser Broschüre zeigen, wie bedeutsam bunte Vorgärten für uns alle sind und wie wenig Aufwand es entgegen verbreiteter Meinung braucht, um vor dem eigenen Haus ein farbenfrohes Paradies zu schaffen. Blühende, pflanzenreiche Vorgärten erfreuen nicht nur das Auge, sondern bieten auch Lebensräume für Insekten, geben im Sommer Kühlung und sind gut für den Boden. Jede/r von uns kann auch mit ganz wenig Platz, Geld und Zeit dazu beitragen. In der Broschüre finden Sie Informationen und praktische Tipps für eine unaufwändige und zugleich klimafreundliche Vorgartengestaltung – damit unser Kreuzau lebendig wird und bleibt. Lassen Sie uns gemeinsam etwas dafür tun! 

Die Flyer und Broschüren liegen im Rathaus sowie im Dorfbüro aus und werden bei Bauberatungen verteilt.

 

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau