Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Neue Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Kreuzau

Monika Paillon übernimmt die Aufgaben von Inge Meinardus

Nachdem die bisherige Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Kreuzau, Inge Meinardus, in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, war es an der Zeit, eine Nachfolgerin zu suchen. Hierzu hatte Bürgermeister Ingo Eßer unter den weiblichen Beschäftigten der Gemeindeverwaltung das Interesse erfragt. 

Die Gleichstellungsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für die Frauen in der Verwaltung und für die Bürgerinnen der Gemeinde. Sie wirkt bei allen Vorhaben und Maßnahmen der Gemeinde mit, die die Belange von Frauen berühren oder Auswirkungen auf die Gleichberechtigung von Frau und Mann und die Anerkennung ihrer gleichberechtigten Stellung in der Gesellschaft haben.

Monika Paillon, die auch Generationenbeauftragte der Gemeinde Kreuzau ist, übernimmt diese Aufgaben gerne. Sie wird in Zukunft insbesondere bei sozialen, organisatorischen und personellen Maßnahmen sowie bei der Aufstellung und Änderung des Gleichstellungsplans und bei der Erstellung des Berichts über die Umsetzung des Gleichstellungsplans mitwirken.

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau