Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Kinder- und Jugendaktionen 2021

Rückblick auf 2021 und Vorausschau auf die Sommerferien 2022

Coole Aktionen für die Jugendlichen in der Gemeinde Kreuzau in Kooperation mit der Mobilen Jugendarbeit Düren Süd-Ost, der offenen Kinder- und Jugendarbeit Niederzier und Merzenich, dem Jugendheim Quo Vadis in Inden und dem Jugendcafé Simmerath. 

Am 23.07.2021 ging es mit einem Skater- und Scooter-Treffen auf dem Skaterplatz in Niederzier los. Simone Haupt von der Mobilen Jugendarbeit Düren Süd-Ost kam mit ihrem Jugendbus und einigen Jugendlichen nach Niederzier. Nachdem die Jugendlichen sich warm gefahren hatten, gab es zuerst das Game of Scooter, wo die Jugendlichen selbst die Regeln festlegten und die Punkte vergaben. Anschließend waren die Skater gefragt und zeigten unter der Anfeuerung der Zuschauer ihre besten Tricks. Die Siegerehrung und Vergabe der Preise rundeten einen gelungenen Tag ab, bei dem 35 Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahren sichtlich ihren Spaß hatten.

Mittwochs startete der Skate Contest in Düren auf der Skateranlage. Es wurde gegrillt und wie am Tag zuvor regelten die 45 Teilnehmer die Regeln und Punktevergabe unter sich und bestätigten den absolut positiven Eindruck im Umgang miteinander. Wieder hatten alle Beteiligten einen Riesenspaß und baten um weitere solcher Events, die natürlich kommen werden.

Am 27.07.2021 stand das Treffen mit Babette Siewe vom Jugendcafé Simmerath, Jörg Lütteke vom Quo Vadis in Inden, Gerold Gröbel aus Niederzier und deren Jugendlichen am Rurseefreibad an. Dort hatte das Jugendcafé die Grillhütte reserviert und für die Verpflegung gesorgt. Ganz nach dem Motto der Aktion „Grill n‘ chill“ hatten knapp 30 Jugendliche einen tollen Tag bei wunderbarem Wetter am See. Neben schwimmen, Schlauchboot fahren und grillen war auch das große Fußballspiel mit den Jugendlichen aller Einrichtungen ein Highlight. Das war bestimmt nicht der letzte Ausflug in die Eifel!

Zum Abschluss der Jugendaktionen ging es gemeinsam mit den Jugendlichen aus Inden, Kreuzau und Merzenich (Marcel Haha von der Jugendarbeit Merzenich) nach Frechen zum 3D Lasersports, die extra 3 Stunden früher öffneten. So hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, nach Lust und Laune Lasertag, Escape-Room oder Holo-Gate (Virtuelles Lasertag) zu spielen. Auch wenn nicht alle Schüsse trafen, waren die 30 Jugendlichen total begeistert und wären gerne noch länger geblieben.

Insgesamt war es eine tolle Kooperation mit den anderen Einrichtungen und Kolleg*innen und für das nächste Jahr werden neue gemeinsame Aktionen geplant. Es haben sich schließlich auch neue Bekanntschaften unter den Jugendlichen der verschiedenen Kommunen entwickelt, die nicht abreißen sollen.

Im nächsten Jahr wird es in der Zeit vom 04. bis 08. Juli 2022 wieder das beliebte Angebot des Sport- und Freizeitcamps in Bütgenbach/Belgien geben. Anmeldungen werden gerne schon entgegengenommen: Lisa Palm, Offene Kinder- und Jugendarbeit: 0176/10181088 oder  lisa.palmkreuzaude.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau