Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Auftaktveranstaltung Fußverkehrs-Check

Gemeinde Kreuzau startet den Fußverkehrs-Check. Bei der Auftaktveranstaltung am Montag 17. August um 18 Uhr in der großen Festhalle dürfen Fußgängerinnen und Fußgänger ihre Meinung sagen.

Kreuzau ist eine von landesweit zwölf Kommunen, in denen in diesem Jahr ein Fußverkehrs-Check stattfinden wird. Bei dem partizipativen Verfahren bewerten Bürgerinnen und Bürger, Politik und Verwaltung gemeinsam die Situation des Fußverkehrs in Kreuzau. 

Die Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, gemeinsam die Belange der FußgängerInnen zu diskutieren: Welche Probleme gibt es, wo kann man gut und sicher zu Fuß gehen, wo fehlt Platz, wo könnte vielleicht ein Zebrastreifen beim Queren einer Straße helfen, wo eine Ampel? Ziel des Checks ist, dass unterschiedliche Akteurinnen und Akteure den Fußverkehr aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Kern des Projekts sind zwei Begehungen, bei denen vor Ort die Situation der Fußgängerinnen und Fußgängern analysiert wird. 

Beim Auftaktworkshop werden thematische und räumliche Schwerpunkte des Fußverkehrs-Checks in Kreuzau diskutiert sowie die zwei Begehungen vorbereitet. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen sich einzubringen. Ihre Erfahrungen und ihre Ansichten sind wichtig! Der Auftaktworkshop findet statt am 17. August 2020 um 18 Uhr in der großen Festhalle in Kreuzau.