Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Fahrplanänderungen im Busverkehr und neue Angebote ab 2020

Zum Fahrplanwechsel am 01.01.2020 ergeben sich im Kreis Düren zahlreiche Neuerungen im Busverkehr. Durch das Konzept „Verkehr aus einer Hand“ wird der gesamte Busverkehr im Linienbündel Kreis Düren erstmals durch einen einzigen Betreiber, die Rurtalbus GmbH, organisiert und durchgeführt. Die Fahrplanmaßnahmen basieren auf dem Nahverkehrsplan als Grundlage für die Entwicklung des ÖPNV im Kreis Düren. Neben umfangreichen Fahrplanänderungen werden dabei auch neue Angebote und Verbindungen geschaffen.

Alle Fahrplan- und Tarifinformationen sind online unter  www.avv.de und  www.rurtalbus.de abrufbar. Für weitergehende Informationen und eine persönliche Beratung steht der iPUNKT Düren (Markt 6) zur Verfügung.

Die folgende Übersicht enthält die wichtigsten Veränderungen zum Fahrplanwechsel (Auszug). Darüber hinaus kommt es auf zahlreichen Buslinien zu zeitlichen Anpassungen oder Verschiebungen von Fahrzeiten im Minutenbereich, die hier nicht separat aufgeführt werden.

 

Linie 201 Kreuzau – Untermaubach – Bilstein

Die bisherige Linie 201 wird an Kreuzau Bahnhof getrennt. Der Abschnitt Kreuzau – Stockheim erhält die neue Liniennummer 292 und wird durch zusätzliche Fahrten verdichtet. Einzelne Fahrten werden an Schultagen über Stockheim hinaus nach Vettweiß verlängert. Die Linie 201 wird Montag bis Freitag auf einen durchgängigen Stundentakt zwischen Kreuzau und Bilstein verdichtet und mit zwei zusätzlichen Fahrten über Obermaubach geführt.

 

Linie 210 (Düren) – Kreuzau – Nideggen – Schmidt

Die Fahrt Montag bis Freitag um 8:35 Uhr von Schmidt nach Kreuzau fährt nicht mehr über Drove.

 

Linie 211 Düren – Kreuzau – Drove – Berg

Die Fahrt um 20:15 Uhr von Kreuzau Bahnhof nach Drove an Sonn- und Feiertagen wird auf 19:45 Uhr verlegt, um einen Anschluss an die Rurtalbahn von Düren herzustellen.

 

Linie 291 Düren – Stockheim – Froitzheim – Vlatten

Die Fahrten der Linie 231 zwischen Düren und Froitzheim bzw. Vlatten erhalten die Liniennummer 291. Bisher an Vlatten Post Richtung Düren einsetzende Fahrten beginnen bereits an der Haltestelle Vlatten Volksbank. Die Fahrt Montag bis Freitag um 5:19 Uhr von Vlatten nach Düren wird auf 5:13 Uhr verlegt. Die Fahrt Montag bis Freitag um 6:11 Uhr von Wollersheim nach Düren wird auf 5:59 Uhr verlegt. Die Fahrten Samstag um 7:51 Uhr von Vlatten nach Düren und um 9:25 Uhr von Wollersheim nach Düren werden auf 7:46 Uhr bzw. 9:21 Uhr verlegt, um die Anschlüsse an Düren Kaiserplatz zu erreichen.

 

Linie 292 Kreuzau – Stockheim – Vettweiß

Der Abschnitt Kreuzau – Stockheim aus der Linie 201 wird als Linie 292 geführt und durch zusätzliche Fahrten verdichtet. Einzelne Fahrten werden an Schultagen über Stockheim hinaus nach Jakobwüllesheim und Vettweiß verlängert. In Jakobwüllesheim werden die Haltestellen Sollerweg und Vettweißer Straße neu eingerichtet.

 

RufBus

Montag bis Freitag werden einige neue Verbindungen als bedarfsorientierte RufBus-Linien angeboten, deren Fahrten nur nach telefonischer Vorbestellung durchgeführt werden.

Der neue RufBus 201 fährt bedarfsorientiert (telefonische Bestellung erforderlich) zwischen Gey, Horm, Straß und Bogheim mit Anschluss an die Linie 201 von und nach Kreuzau.

 

Geänderte Haltestellennamen

Neben der Einrichtung von neuen Haltestellen (siehe Linienänderungen) werden folgende Haltestellen umbenannt:

 

Gemeinde Kreuzau
Name der Haltestelle (alt)       Name der Haltestelle (neu)

Bogheim Ort                            Bogheim
 
Drove Anfang                           Im Gassefeld
 
Drove Am Sandberg (Linie 210)  Ringstraße
 
Obermaubach Schule               Alte Schule
 
Stockheim Am Torfberg            Bubenheimer Platz

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.