Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Begräbnisgarten Friedhof Kreuzau

Um der steigenden Nachfrage nach pflegefreien Bestattungsmöglichkeiten gerecht zu werden, wurde der Begräbnisgarten um den Bereich „Meer des Lebens“ erweitert.

Im Jahr 2015 wurde der Begräbnisgarten auf dem Friedhof in Kreuzau eröffnet. Seitdem wurden dort 8 Särge bestattet und 104 Urnen beigesetzt. Um der steigenden Nachfrage nach pflegefreien Bestattungsmöglichkeiten gerecht zu werden, wurde der Begräbnisgarten um den Bereich „Meer des Lebens“ erweitert. 

Ein Rosenpavillon mit Blick auf eine Pergola mit Blauregen sowie einem Trockenbach bildet den Mittelpunkt des neu angelegten Teils. Bänke und ein Vier-Jahreszeiten-Garten laden die Besucher hier ebenfalls zum Verweilen ein. Diese gärtnerisch gestaltete Anlage wurde vom Ingenieurbüro Brings aus Kreuzau geplant und auch erstellt. Hier finden Verstorbene sowohl in Urnen als auch in Särgen ihre letzte Ruhestätte. 

Die Pflege der Anlage übernimmt die Gemeinde, Grabsteine und Einfassungen sind erlässlich, da eine einheitliche Kennzeichnung der Grabstellen angeboten wird. Durch die parkähnliche Anlage des Begräbnisgartens erfährt der Friedhof wiederum eine deutliche Aufwertung. Der Erweiterungsteil ist bereits zur Belegung freigegeben. 

Für weitere Auskünfte und Fragen wenden Sie sich bitte an die Friedhofsabteilung, Telefon 02422 507-476 oder  bestattungenkreuzaude.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau
  • Gemeinde Kreuzau