Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Dienstjubiläen bei der Gemeinde

Zweimal 25 Jahre und einmal 40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung

Zum 1. August konnten gleich drei Dienstjubiläen bei der Gemeindeverwaltung Kreuzau gefeiert werden. 

Die Laufbahnen von Christina Klüser und Oliver Büchel begannen im August 1997 mit ihrer Verwaltungsausbildung bei der Gemeinde Kreuzau, die sie im Juli 2000 abschließen konnten.

Christina Klüser war im Anschluss an ihre Ausbildung nach einem kurzen Einsatz in der Personalabteilung viele Jahre in der heutigen Abteilung „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“, dem früheren Ordnungsamt, im Bereich des Einwohnermeldewesens tätig. Seit Oktober 2020 unterstützt sie erfolgreich die Abteilung „Kultur, Schule, Soziales, Sport“ als Sachbearbeiterin für den Bereich Wohngeld. 

Oliver Büchel fing im Ordnungsamt an, bevor er erste Aufgaben bei der Gemeindekasse übernahm. Aufgrund seines persönlichen Einsatzes und stetiger Weiterbildung hat er seit 2009 die Leitung der Gemeindekasse inne. 

Auf 40 Jahre Verwaltungszugehörigkeit kann Andrea Drewes-Janssen zurückblicken. Sie begann im August 1982 ihre Ausbildung bei der Gemeinde Kreuzau. Sie übernahm die ersten Jahre verschiedene Aufgaben in der Kämmerei. In der Folgezeit hat sie sich stetig fortgebildet und unter anderem den zweiten Angestelltenlehrgang sowie den Bilanzbuchhalterlehrgang erfolgreich abgeschlossen. Im August 2013 wechselte Sie ihr Aufgabenfeld und ist seither stellvertretende Abteilungsleiterin in der Abteilung „Bauleitplanung, Wirtschaftsförderung“. 

Alle drei Mitarbeitende haben während ihrer langjährigen Tätigkeiten dazu beigetragen, die verschiedenen Arbeitsbereiche der Gemeindeverwaltung stetig weiterzuentwickeln und mitzutragen. Ohne motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind diese Aufgaben nicht zu erfüllen. 

Zum Dank lud die Verwaltungsleitung die Jubilare zu einer Feierstunde ein und überreichte ihnen eine Ehrenurkunde. Bürgermeister Ingo Eßer bedankte sich bei den Jubilaren für die treue Pflichterfüllung im öffentlichen Dienst, sprach Dank und Anerkennung aus und verband dies mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau