Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

40 Jahre im öffentlichen Dienst

Elvira Lennartz feierte kürzlich ihr Dienstjubiläum – 500 Ehen geschlossen

Die Leiterin des Kreuzauer Ordnungsamtes Elvira Lennartz konnte kürzlich ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern. Bürgermeister Ingo Eßer ehrte die Jubilarin für ihre treue Pflichterfüllung im öffentlichen Dienst und beglückwünschte sie. In einer kleinen Feierstunde dankte der Bürgermeister der Jubilarin für ihre verlässliche, langjährige Arbeit im öffentlichen Dienst und überreichte als Auszeichnung eine Urkunde der Gemeinde sowie ein Präsent.

Elvira Lennartz begann im August 1978 ihre Ausbildung bei der Stadt Nideggen. Dort absolvierte sie auch den ersten und zweiten Verwaltungslehrgang und wurde wenig später zur Standesbeamtin ernannt.

1996 wechselte Frau Lennartz zur Gemeinde Kreuzau, wo sie im Ordnungsamt die Sachgebietsleitung für den Bereich „Standesamt/Versicherungsamt“ übernahm. Im Juli 2012 übertrug der Bürgermeister ihr die Leitung der Fachabteilung „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“, zu der auch noch das Einwohnermeldeamt, die Überwachung des ruhenden Straßenverkehrs sowie Feuerwehrangelegenheiten gehören.

Besonders stolz kann Frau Lennartz auf ihre Tätigkeit als Standesbeamtin sein. Bis heute haben mehr als 500 Paare bei ihr den Bund fürs Leben geschlossen und sicherlich werden in den nächsten Jahren noch einige Trauungen hinzukommen.

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau