Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Änderung für das Befüllen der Biotonne

Ab 01.01.2022 können rohe und gekochte Essensreste in der Biomülltonne entsorgt werden.

Da sich die Anlieferbedingungen zum 01.01.2022 ändern, musste auch die Beschaffenheit der Biotonne angepasst werden.

Die Bürgerinnen und Bürger, die bereits ein Exemplar zu Hause haben, werden festgestellt haben, dass in der neuen Biotonne - anders als bei der Vorgängerversion - keine Löcher vorhanden sind. Dies hat mit Änderungen der Befüllung zu tun.

So werden ab dem neuen Jahr sowohl rohe als auch gekochte Essensreste über den Biomüll entsorgt.

Die wichtigsten Informationen zur Trennung des Abfalls finden Sie in der  Sortierhilfe der AWA (Öffnet in einem neuen Tab).

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau