Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Baby-Betreuungsbörse des Gymnasiums Kreuzau

Im Schuljahr 2021/2022 startete am Gymnasium Kreuzau eine Babysitter-AG, die sich an Schülerinnen und Schüler ab dem 13. Lebensjahr richtete. Das Projekt wurde in Kooperation mit der Generationenbeauftragten der Gemeinde Kreuzau Monika Paillon entwickelt. Ziel ist der Aufbau einer Baby-Betreuungsbörse für das Einzugsgebiet der Schule. 

In der AG wurden die Schülerinnen und Schüler durch ein multiprofessionelles Team bestehend aus Schulsozialarbeiterinnen, Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrer sowie Kinderkrankenschwestern geschult. Dabei lernten sie neben pflegerischen und pädagogischen Maßnahmen auch rechtliche Grundlagen kennen, damit sie als ausgebildete Babysitterinnen bzw. Babysitter auf die Bedürfnisse der kleinen Schützlinge eingehen können.

Zum Abschluss der AG haben insgesamt zehn Jugendliche nach einer erfolgreich abgeschlossenen Prüfung ein „Babysitter Diplom“ erhalten. Alle Babysitterinnen und Babysitter starten mit einem erweiterten Führungszeugnis und – unter 18 Jahren – mit dem Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten in ihre neuen Aufgaben. Sie freuen sich schon auf die ersten Vermittlungen und den Kontakt zu den Kleinkindern und deren Erziehungsberechtigten.

Die Baby-Betreuungsbörse dient als Koordinationsstelle und übernimmt keine Haftung für die Verrichtung der Arbeit und deren Qualität. Die rechtliche Beziehung besteht ausschließlich zwischen den Erziehungspersonen und den Babysitterinnen bzw. Babysittern und wird in einem Vertrag festgelegt. Interessierte können bei der Generationenbeauftragten Monika Paillon eine Betreuungsperson für ihr Kleinkind anfragen. 

 

Frau Paillon
Generationenbeauftragte
Vordere Reihe: Frau Stormberg-Weiler, Nora Görzen, Marie Bleidießel, Frau Forneas Hintere Reihe: Frau Paillon, Herr Engelmann, Leonie Fiona Kratzenberg, Herr Meuter, Annika Frings, Lara Nelles, Emily Katharina Wolff, Gianna Kleefisch, Bürgermeister Ingo Eßer, Frau Kupferschläger

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau