Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Anmeldung zur weiterführenden Schule für das Schuljahr 2020/2021

 

Für das Schuljahr 2020/2021 stehen die Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen in Kürze wieder an. Wenn Ihr Kind zurzeit die 4. Klasse einer Grundschule besucht, werden Sie sich sicher schon Gedanken über die Schulwahl gemacht haben. Im Schulzentrum der Gemeinde Kreuzau stehen Ihnen ortsnah eine Sekundarschule und ein Gymnasium zur Verfügung.

 

GYMNASIUM KREUZAU 

Im Sekretariat des Gymnasiums Kreuzau, Am Wassergarten 2 Raum D 075, können Sie Ihr Kind vom

 

17.02.2020 bis 13.03.2020 von 08.00 – 13.00 Uhr, 

Montag, den 17.02.2020 und Donnerstag, den 27.02.2020 auch von 15.00 – 17.00 Uhr anmelden. 

An den Karnevalstagen (bis einschließlich Aschermittwoch) vom 20.02.2020 bis zum 26.02.2020 ist keine Anmeldung möglich. 

Zur Anmeldung benötigen wir das Grundschulzeugnis, den 4-fach Bogen und die Geburtsurkunde ihres Kindes.

Sie erreichen das Gymnasium telefonisch unter 02422-94160, per FAX unter 02422-9416299 oder per Mail unter mailgymnasium-kreuzaude

In die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe können auch Schülerinnen und Schüler mit dem Abschluss Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk für die gymnasiale Oberstufe anderer Schulen aufgenommen werden. 

 

SEKUNDARSCHULE KREUZAU/NIDEGGEN 

Anmeldung in den Sekretariaten mit Grundschulzeugnis, 4-fach Bogen und Stammbuch.

 

1) 17. Februar - 19. Februar 2020

     Montag bis Mittwoch von 07.30 - 16.00 Uhr

    

2)  26. Februar - 13. März 2020

     Montag bis Freitag von 07.30 - 10.00 Uhr

 

An beiden Schulstandorten

Kreuzau:        Raum B 020

Nideggen:      Raum     105

 

Die Sekundarschule ist eine Schule mit den Klassen 5-10 an beiden Standorten, an der Kinder mit jeder Empfehlung der Grundschule unterrichtet werden. Es werden alle Schulabschlüsse bis hin zum Abitur durch Kooperation mit dem Gymnasium Kreuzau, dem Berufskolleg Kaufmännische Schulen, dem Nelly-Pütz-Berufskolleg und dem Berufskolleg für Technik Düren ermöglicht. Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler werden in ihrer Lerngruppe herausgefordert. Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten erhalten spezifische Förderangebote. Die Sekundarschule ist eine gebundene Ganztagsschule mit Unterricht an drei Tagen (Montag, Mittwoch, Donnerstag) bis 15 Uhr. Dienstags und freitags endet der Unterricht um 13.10 Uhr. An den „langen“ Tagen haben die Kinder eine einstündige Mittagspause mit der Möglichkeit zur Einnahme einer gesunden Mahlzeit. Ebenso bietet die Schule vielfältige betreute Freizeitangebote an. In sog. „Lernzeit-Stunden“ werden anfallende Aufgaben mit der Unterstützung von Lehrkräften bearbeitet.

Bei der Anmeldung von Kindern mit festgestelltem sonderpädagogischem Förderbedarf bitten wir um vorherige Terminabsprache. Sie erreichen die Sekundarschule telefonisch unter 02422-90691-111, per FAX unter 02422-90691-199 oder per Mail unter anja.noldensek-kn.nrwschule

 

Allgemeine Hinweise 

Als Erziehungsberechtigte müssen Sie persönlich Ihr Kind zur Jahrgangsstufe 5 anmelden. Bitte denken Sie daran, dass Sie das Stammbuch oder eine Geburtsurkunde sowie das letzte Halbjahreszeugnis im Original und die Empfehlung der Grundschule mitbringen. Zur Anmeldung in die gymnasiale Oberstufe ist ein persönliches Erscheinen der Erziehungsberechtigten nicht erforderlich.

 

Alle genannten Schulen unterrichten Jungen und Mädchen. 

 

Wichtiger Hinweis zur Fahrkostenfrage: 

Die Übernahme von Fahrkosten richtet sich nach den geltenden Bestimmungen der Schülerfahrkostenverordnung NRW. Näheres hierzu können Sie bei der Gemeindeverwaltung Kreuzau, Herrn Schröder, im Rathaus, Zimmer 110 oder telefonisch unter 02422-507110 bzw. per Mail unter r.schroederkreuzaude erfahren.

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau
  • Gemeinde Kreuzau

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.