Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Neuer Leiter der Polizeiwache Kreuzau

In Kreuzau gibt es einen Wechsel an der Spitze der Polizeiwache: Polizeihauptkommissar Thomas Pohl übernimmt die Funktion des Wachleiters. Seinen Vorgänger führt der dienstliche Weg zurück nach Düren.

Thomas Pohl (vorne rechts) übernimmt die Leitung der Polizeiwache in Kreuzau von Holger Maier (vorne links). Es gratulierten Polizeidirektorin Petra Kaufmann (rechts, hinten), Landrat Wolfgang Spelthahn (Mitte, hinten) und Bürgermeister Ingo Eßer (links, hinten). Foto: Polizei Düren

Der bisherige Amtsinhaber, Polizeihauptkommissar Holger Maier, tritt eine Stelle als Dienstgruppenleiter bei der Polizeiwache Düren an und vertritt künftig auch den dortigen Wachleiter. Landrat Wolfgang Spelthahn lobte bei der offiziellen Übergabe der Amtsgeschäfte die hervorragende Arbeit des scheidenden Wachleiters, und auch Bürgermeister Ingo Eßer verabschiedete sich mit ausdrücklichem Dank von Maier. An dessen Nachfolger richtete er dabei die Bitte, die vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger weiterhin fortzuführen.

Diesem Anliegen möchte Thomas Pohl gerne entsprechen. Der erfahrene Polizeibeamte versieht seit vielen Jahren Dienst bei der Kreispolizeibehörde Düren, darunter als Sachbearbeiter in verschiedenen Kriminalkommissariaten, als stellvertretender Kommissariatsleiter und zuletzt als Dienstgruppenleiter bei der Polizeiwache Düren.

Begonnen hat seine dienstliche Laufbahn bei der KPB Düren tatsächlich als Streifenbeamter der Polizeiwache Kreuzau. Nun wird der 52-Jährige dort als Wachleiter und Regionalbeauftragter intensiv den Kontakt zu den Kommunen des Wachbereichs pflegen. Daneben ist er auch für den Bezirksdienst zuständig und Vorgesetzter der Bezirksbeamten in Kreuzau, Nörvenich, Vettweiß, Nideggen, Heimbach und Hürtgenwald.

Im Beisein von Polizeidirektorin Petra Kaufmann wünschte Landrat Spelthahn dem neuen Wachleiter einen guten Start in Kreuzau und dankte ihm bereits jetzt für seine Bereitschaft, diese herausgehobene Leitungsfunktion mit dem hohen Maß an fachlicher wie auch sozialer Kompetenz zu übernehmen. (Pressetext: Polizei Düren)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Polizei Düren